Beim Königschießen am 7. April 2018 war die Beteiligung überschaubar. Das hat uns nicht davon abgehalten, mit unseren Pipes&Drums den Marsch zum Friedhof und dann zum Schützenhaus anzutreten.

Nach einer kurzen Stärkung mit Kaffee und Kuchen wurde das Schießen von unserem König der Könige Uwe Hartmann eröffnet. Der Wettkampf entwickelte sich zäh, aber viele Schützen gaben ihren Königschuß ab, der gleichzeitig auch für das Glücksschießen gewertet wurde.

Kurz und knapp gab Jürgen dann bekannt, dass wir einen neuen Schützenkönig haben. Marius Flottemesch, unseren Technischen Leiter! Das war eine Überraschung! Bis zur vorläufigen Ernennung und Übergabe der kleinen Königskette dauerte es dann noch ein wenig, da der Königsstab erst zusammengeholt werden musste. Das ist der jüngste Königsstab, den wir je gehabt haben mit einem Durchschnittsalter von 21 Jahren. Auch Marius Familie ließ es sich nicht nehmen in den Schießstand zu kommen und mit uns zu feiern.

Adjutanten wurden: 1. Adjutant Henning Heidenreich mit Christina Guss, 2. Adjutant Torben Coesfeld mit Veronika Bennink, 3. Adjutant Malte Coesfeld mit Shareena Paß.

Lieber Marius, wir wünschen Dir, Deiner Königin Juliane Kiemstedt und Deinem Stab ein tolles Königsjahr. Horrido

Weitere Gewinner des Abends waren Klaus Zielsdorf als Gewinner des Glücksschießens und König der Könige und die Präsentkörbe gingen an Friedel Horstmeier und Heiner Laubrock.